BM Wuerzburg 120 Jahre 1Würzburg. Die Würzburger Bahnhofsmission feiert Geburtstag: Sie wird 120 Jahre alt und ist damit eine der ältesten Bahnhofsmissionen bundesweit.

120 sicherlich wertvolle, segensreiche Arbeitsjahre”, so Michael Lindner-Jung (Leiter der Bahnhofsmission), liegen hinter der ökumenisch geführten Einrichtung. Im Mittelpunkt des Jubiläumsjahres soll aber nicht der Rückblick auf diese wechselvolle Zeit stehen, sondern der Aufruf "Zuversicht geben" - und zwar denen, die besonders darauf angewiesen sind.

In ihrer neuen Kampagne wirbt die Bahnhofsmission daher um Mitstreiterinnen und Mitstreiter, die gemeinsam mit ihr Verantwortung für benachteiligte und Hilfe suchende Menschen übernehmen. Die Bildmotive und Texte auf Flyern, Postern und Rollups stehen genauso für Hoffnung wie das Rahmenprogramm, das Menschen zusammenbringen soll. Gelegenheit zur Begegnung gibt es viele. Bei Freitagskonzerten in der Bahnhofshalle genauso wie bei einem Festakt im Rathaus, ökumenischen Gottesdiensten und einem Picknick am Brunnen. Die genauen Termine finden Sie unter www.bahnhofsmission-wuerzburg.de/120jahre